Jenny Feodora Jahn wurde 1983 in Berlin-Lichtenberg geboren. Ihr musikalischer Werdegang begann 1990 mit dem Geigenunterricht, später erhielt sie zusätzlich Klavierunterricht. 1997 bekam sie ihren ersten Gesangsunterricht bei Christa Hilpisch. Ihre chorische Laufbahn begann im Mädchenchor „Schola cantorum". Jenny Feodora Jahn nahm mehrmals am Regionalen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Solo und der Kategorie Duo Kunstlied erfolgreich teil. Unter KMD Prof. Wolfgang Kupke sang sie von 2003-2008 im Landesjugendchor Sachsen-Anhalt mit und bekam Gesangsunterricht von Prof. Marina Sandel. 2006 - 2013 studierte sie Gesang- & Gesangspädagogik bei Prof. Monika Meier-Schmid. weiterlesen

Patrizia Reimann wurde 1995 in der Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau geboren. Die junge Altistin stammt aus einer sehr stark von Musik geprägten Familie. Schon im Alter von 4 Jahren begann ihre musikalische Laufbahn mit dem Geigenunterricht. Es folgten Unterweisungen in den Fächern Klavier und Musiktheorie. Im Jahr 2000 wurde sie Mitglied im Musical-Ensemble des Integrativen Kinder- und Jugendhauses Ilmenau. Sie sang unteranderem im Schulchor und Kammerchor des Staatlichen Gymnasiums „Am Lindenberg“ Ilmenau, Chor des Staatlichen „Rudolf-Hildebrand-Schule Gymnasium Markkleeberg“ mit und ist Mitglied des Vokalensembles der St. Jacobus-Gemeinde Ilmenau. weiterlesen

Annetta Müller, geb. in Potsdam, hat ihre klassische Ausbildung in Klavier, Korrepetition und Gesang in Potsdam, Berlin, Leipzig und Meiningen absolviert. Sie ist u. a. als Instrumental - und Vokalkorrepetitorin sowie als Konzertsängerin, vornehmlich in Messen und Oratorien tätig. Sie sang als Solistin zuletzt mit Orchestern wie der Camerata Instrumentale Berlin, den Magdeburger Philharmonikern sowie dem Internationalen Jugendsymphonieorchester ,,Blue Lake Fine Arts Camp“ Michigan / USA. Seit 2007 gastiert sie regelmäßig mit der Pianistin Nina Sinitsyna. Sie geben Lieder- und Klavierabende, in denen Annetta Müller dann auch schon mal 7 verschiedenen Sprachen singt, von"Russisch" bis "Norwegisch". weiterlesen

Christian Wiebeck wurde 1984 in Magdeburg geboren. Von 1997 bis 2007 war in den Kirchgemeinden Flechtingen, Wegenstedt und Etingen als Organist und Kirchenmusiker tätig. Christian Wiebeck ist der künstlerische Leiter, Gründer und Dirigent des Vokalensembles & Vokalquartetts „con gusto“, dem Duo „con voce“, dem „Duo brasso continuo“ und dem Orchester „Camerata Instrumentale der Händelstadt Halle“. Von 2007 bis 2012 studierte er an der Hochschule für Kirchenmusik Halle/Saale bei KMD Matthias Jacob Orgel, Orgel Chor- & Orchesterleitung bei KMD Prof. Wolfgang Kupke, Istvan Fülöp Klavier, Prof. Volker Bräutigam, Holm Vogel & Stefan Kircheis Improvisation und Gesang bei Olaf Schöder. weiterlesen

Valentin Schneider wurde 1998 in Halle/Saale geboren. Schon früh zeigte sich seine Begeisterung für die Musik, die ihn 2004 in den Stadtsingechor zu Halle führte. Nach seinem Eintritt in das Landesgymnasium Latina A. H. Francke durchlief Valentin Schneider dort eine umfassende musikalische Ausbildung, die er durch Klavier- und Klarinettenunterricht ergänzte und 2015 mit einem musikalischen Schwerpunkt im Abitur sehr erfolgreich abschloss. Einen Höhepunkt dabei stellte ein Auftritt im Rahmen des Solistenkonzertes des Musikzweiges der Latina dar, bei dem er von der Staatskapelle Halle begleitet wurde. weiterlesen

Benjamin Poldrack wurde 1978 als Sohn zweier Musiker geboren. Er wuchs in einer durch klassische Musik geprägten Umgebung auf und erhielt seit dem 4. Lebensjahr bis zum Abitur Cellounterricht. Die Freude am Singen entwickelte er jedoch etwas später. Zunächst im Chor seiner Heimatgemeinde, vor allem aber während des Studiums im Vokalensemble des Institus für Musikpädagogik „Pro VoCantabile“ und Gelegentliche Aushilfen in anderen Chören oder beim „Academic Messiah Project“ ergänzen die musikalischen Erfahrungen. 2005 gründete Benjamin Poldrack gemeinsam mit 4 anderen Sängern und Instrumentalisten das Ensemble „LACKSCHUH - Ihre Vokalberater“, in dem er als Bassist und Moderator tätig war. Zum Repertoire des Ensembles „LACKSCHUH“ gehörten vornehmlich Werke der Comedian-Harmonist und Schlager vergangener Zeiten. weiterlesen